Weihnachtliches Konzert 2018 Kath. Kirche Gundelsheim, 16.12.2018, 16:00 Uhr

Wie jedes Jahr am 3. Adventssonntag, veranstalten der Musikverein Gundelsheim und der Gesangverein Gundelsheim in abwechselnder Verantwortlichkeit, das Weihnachtliche Konzert in der Kath. Kirche.

Dieses Jahr zeichnete sich der GV Gundelsheim verantwortlich.

Beteiligte vom Musikverein waren das Jugendorchester (Leitung: Matthias Kühnlein) sowie das Hauptorchester (Leitung: Josef Gentil).

Vom GV Gundelsheim nahmen alle Chöre teil:

  • Singuine (Leitung: Sabine Fleischmann)
  • Jugendchor (Leitung: Melissa Dix)
  • Gem. Chor (Leitung: Thomas Wolf)
  • Chorissima (Leitung: Thomas Wolf)

Das Jugendorchester begann mit einem Stück aus „The Spirit of Christmas“. Anschließend erzählten die Singuine Geschichten aus der „Weihnachtsbäckerei“ und vom „Pfefferkuchenmann“. Beim Lied „Schneeflöckchen, Weißröckchen“ wurden sie auf der Klarinette von Susanne Götz und Marie Uhlemann begleitet. Nach dem Stück „Present“ vom Jugendorchester, sang der Jugendchor „Fröhliche Weihnacht“ und anschließend zusammen mit den Singuinen „Lasst das Lied der Liebe weiter klingen“.

Das Hauptorchester begann den 2. Teil des Konzertes mit „Ammerland“. Chorissima gestaltete den nächsten Block mit dem spanischen Lied „Duerme Negrito“ (Solo: Nina Then“), „Wade in the Water“ (Solo: Martin Buba) und „O magnum mysterium“.

Bei der anschließenden „Großen Weihnachtspartita“ (Sprecher: Tobias Martin) wurden Chorissima und der Gem. Chor des GV vom Hauptorchester begleitet.

Mit dem gemeinsam mit dem Publikum gesungen „Süßer die Glocken nie klingen“ endete dieser musikalische Nachmittag.